Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Finnische Ministerpräsidentin Sanna Marin unterzieht sich Drogentest

Access to the comments Kommentare
Von euronews
euronews_icons_loading
Sanna Marin
Sanna Marin   -   Copyright  Roni Rekomaa/Lehtikuva via AP

Die finnische Ministerpräsidentin Sanna Marin hat sich einem Drogentest unterzogen. Zu diesem Schritt habe sie sich zu ihrem eigenen juristischen Schutz entschieden, sagte die 36-Jährige.

„In den vergangenen Tagen wurden in der Öffentlichkeit schwerwiegende Anschuldigungen erhoben, dass Betäubungsmittel verwendet worden seien. Ich halte diese Anschuldigungen für sehr ernst und schwerwiegend“, so Marin.

Das Ergebnis der Untersuchung wird kommende Woche erwartet. Videoaufnahmen einer Privatfeier zeigten eine ausgelassen tanzende Marin. Sie wies Gerüchte zurück, andere Rauschmittel außer Alkohol zu sich genommen zu haben.

„Wir hatten an diesem Wochenende keine Regierungssitzungen. Ich hatte frei und habe die Zeit mit meinen Freunden verbracht und nichts Unrechtmäßiges getan“, sagte Marin.