Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Terror in Somalia: Tote und Verletzte bei Angriff auf Hotel

Access to the comments Kommentare
Von Frank Weinert
euronews_icons_loading
Tote bei Angriff auf Hotel in Somalia
Tote bei Angriff auf Hotel in Somalia   -   Copyright  AP Photo/Farah Abdi Warsameh

Somalische Streitkräfte versuchen noch immer, die Belagerung eines Hotels in der Hauptstadt Mogadischu zu beenden. Das Hayat-Hotel war am Freitag von militanten Islamisten der Terrormiliz Al-Shabaab gestürmt worden. Nach Behördenangaben wurden bei dem Angriff mindestens 20 Menschen getötet, etwa 40 Menschen sollen verletzt worden sein.

Die Angreifer hatten zwei Sprengsätze vor dem Hotel gezündet, bevor sie in das Gebäude eindrangen. Sicherheitskräfte retteten während des Angriffs Dutzende von Gästen, darunter auch Kinder und Mitarbeiter aus dem Hotel.

Die Lage in dem Hotel ist offenbar immer noch nicht unter Kontrolle. Mehrere Bewaffnete sollen sich im obersten Stockwerk des Hotels verschanzt haben. Noch immer seien Schüsse zu hören.