Der letzte Weg der Königin: Sarg unterwegs nach Edinburgh

Der Sarg hat Schloss Balmoral verlassne und wird für einige Tage in Edinburgh sein.
Der Sarg hat Schloss Balmoral verlassne und wird für einige Tage in Edinburgh sein. Copyright Scott Heppell/Copyright 2022 The Associated Press. All rights reserved
Von Euronews mit AP und dpa
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Die letzte Reise führt durch Aberdeen und Dundee. Am Mittwoch wird der Sarg in einer Prozession durch London zum Parlament gebracht.

WERBUNG

Es ist die Letzte Reise für die Queen: Der Leichenwagen mit dem Sarg der verstorbenen Königin Elisabeth II. hat am Sonntag Schloss Balmoral verlassen. Viele Menschen standen am Straßenrand, um ihrer Queen die letzte Ehre zu erweisen.

Für einige Tage in Schottland

Der Leichnam der Königin wird zur offiziellen Residenz der Queen im Hollyrood-Palast nach Edinburgh gebracht. Für die Strecke wurden sechs Stunden veranschlagt. Sie soll unter anderem durch die Städte Aberdeen und Dundee führen.

Aufbahrung in London

Am Dienstag wird der Sarg nach London überführt. Dort wird er bis zur Beisetzung am 19. Sep im Parlament aufgebahrt. Dann werden die Menschen noch einmal die Gelegenheit haben, sich von der Queen zu verabschieden, bevor sie auf Schloss Windsor beerdigt wird.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Gehören die Falklandinseln zu Großbritannien? Neue Umfrage zeigt, dass die Meinungen in Europa auseinandergehen

König Charles III leidet an Krebs - laut Mitteilung des Buckingham Palace

London: Kew Gardens feiern Orchideen aus Madagaskar