BP: Hohe Gewinne und Verluste

BP hat seinen Hauptsitz in London
BP hat seinen Hauptsitz in London Copyright Kirsty Wigglesworth/Copyright 2023 The AP. All rights reserved
Von euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Das britische Energieunternehmen hat seinen operativen Gewinn im Jahr 2022 mehr als verdoppelt. Durch das Abstoßen der Rosneft-Anteile steht unter dem Strich aber ein Verlust.

WERBUNG

Das britische Energieunternehmen BP hat seinen operativen Gewinn im Jahr 2022 mehr als verdoppelt. Dieser lag bei umgerechnet 25,9 Milliarden Euro, gab BP bekannt. Damit erreichte das in London ansässige Unternehmen einen neuen firmeneigenen Jahreshöchstwert.

Bezieht man allerdings die Verluste ein, die BP durch das Abstoßen seiner Anteile in Höhe von 20 Prozent am russischen Unternehmen Rosneft verbuchte, wurde insgesamt ein Minus von 2,3 Milliarden Euro eingefahren.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

94-jährige Strick-Oma sucht neues Zuhause für ihre gestrickten Wahrzeichen

Bettwanzen und König Charles: Opfer russischer Desinformationskampagnen

Fälschungsverdacht: Kate-Foto von Agenturen zurückgezogen