EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Die fetten Jahre sind vorbei: Frankreichs Präsident ruft zum Wassersparen auf

Frankreichs Präsident Macron hört sich die Sorgen der Landwirte auf der Landwirtschaftsmesse in Paris an
Frankreichs Präsident Macron hört sich die Sorgen der Landwirte auf der Landwirtschaftsmesse in Paris an Copyright Aurelien Morissard/Copyright 2023 The AP. All rights reserved.
Copyright Aurelien Morissard/Copyright 2023 The AP. All rights reserved.
Von Euronews mit AFP
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Frankreichs Präsident hat angesichts der Trockenheit in seinem Land dazu aufgerufen, sparsam mit Wasser umzugehen.

WERBUNG

Emmanuel Macron hat bei der Eröffnung der internationalen Landwirtschaftsmesse in Paris einen sparsamen Umgang mit Wasser angemahnt. Wie andere europäische Länder befindet sich Frankreich inmitten einer Dürreperiode. Erzeuger:innen, Versorger:innen und Verbraucher:innen forderte er auf, sich an den Bemühungen zum Wassersparen zu beteiligen:

"Die Nation muss beim Wasser das Gleiche tun, was sie bei der Energie getan hat. Das heißt, wir alle - Bürger:innen, Unternehmer:innen, Dienstleister:innen, örtliche Behörden, Landwirt:innen müssen auf diese knapp werdende Ressource Acht geben. Das habe ich schon am Ende des Sommers gesagt, es ist das Ende des Überflusses. Jetzt müssen wir bei unserem Handeln auf den Boden der Tatsachen zurückkommen."

Der französische Präsident hatte auch eine Botschaft für die Länder Südamerikas. Macron erklärte, dass das Handelsabkommen zwischen der Europäischen Union und den Mercosur-Ländern "nicht möglich" sei, wenn diese nicht die gleichen Umwelt- und Hygienevorschriften einhielten wie die Europäer.

2019 wurde nach mehr als 20 Jahren Verhandlungen ein Abkommen den beteiligten Ländern erreicht, das allerdings noch nicht ratifiziert worden ist.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Parole Stillstand: Breite Mobilisierung gegen Macrons Rentenreform legt Frankreich lahm

Dürre und Wassermangel in Frankreich: Wird 2023 schlimmer als das Höllenjahr 2022?

Trinkwasser aus Abwasser