EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Weil ungeimpft: Djokovic darf nicht in USA einreisen, verpasst Turnier

Der serbischeTennis-Profi Novak Djokovic
Der serbischeTennis-Profi Novak Djokovic Copyright AP Photo
Copyright AP Photo
Von Euronews mit dpa
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Ursprünglich wollte Novak Djokovic an der Miami Open teilnehmen. Aber für den Tennis-Profi gab es keine Ausnahmegenehmigung. Ohne Impfnachweis darf er nicht mit dem Flugzeug in die USA einreisen.

WERBUNG

 Tennis-Profi Novak Djokovic verpasst das nächste wichtige Turnier. Weil der nicht gegen das Coronavirus geimpfte Weltranglistenerste nach wie vor nicht in die USA einreisen darf, fehlt der 35-jährige Serbe nach dem Masters-Turnier in Indian Wells auch bei den in der kommenden Woche beginnenden Miami Open.

"Wir haben versucht, für Novak Djokovic eine Ausnahmegenehmigung zu bekommen. Aber das hat nicht geklappt», sagte Turnierdirektor James Blake am Freitag (Ortszeit). "Wir haben versucht, mit der Regierung zu sprechen, aber das liegt nicht in unserer Hand."

Für eine Ausnahmeregelung für den 22-maligen Grand-Slam-Sieger hatte sich unter anderen Floridas Gouverneur Ron DeSantis eingesetzt. Auch der US-amerikanische Tennisverband USTA und die Organisatoren der US Open hatten ihre Unterstützung zugesagt.

AP Photo
Im Januar hat Djokovic die Australian Open in Melbourne gewonnenAP Photo

Noch bis 11. Mai gilt in den USA die Regel, dass man als Ausländer einen Impfnachweis braucht, wenn man mit dem Flugzeug einreist. 

Das Turnier in Miami hat Djokovic bereits sechsmal gewonnen. "Wir sind eines der wichtigsten Turniere der Welt, wir möchten die besten Spieler haben, die spielen können. Wir haben alles getan, was wir konnten", sagte Blake.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Wachablösung in Wimbledon: Debütant entthront "König" Djokovic

Was sind die populärsten Vornamen für Babys in Europa?

Djokovic gewinnt Masters-Turnier von Paris-Bercy