EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Starke Explosion in Dominikanischer Republik – 27 Tote

Die Feuerwehr brauchte Stunden, um den Brand nach der Explosion zu löschen.
Die Feuerwehr brauchte Stunden, um den Brand nach der Explosion zu löschen. Copyright Jolivel Brito/Copyright 2023 The AP. All rights reserved.
Copyright Jolivel Brito/Copyright 2023 The AP. All rights reserved.
Von Euronews mit AFP, dpa
Zuerst veröffentlicht am Zuletzt aktualisiert
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

In der Dominikanischen Republik haben eine starke Explosion und ein anschließender Großbrand für erheblichen Schaden gesorgt. 27 Menschen kamen ums Leben.

WERBUNG

Bei einer heftigen Explosion im Zentrum der Stadt San Cristóbal in der Dominikanischen Republik sind 27 Menschen ums Leben gekommen. Wie der Katastrophenschutz mitteilte, wurden 59 Menschen verletzt. Vermisst wird niemand mehr.

Die Explosion ereignete sich in der Nähe einer Markthalle, der Grund ist noch nicht bekannt. Nach Berichten lokaler Medien vermuten die Ermittler, dass es in einem illegal betriebenen Geschäft für Plastikverwertung zu einem Unfall gekommen war. Auf die Explosion folgte ein großflächiger Brand.


Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Grausames Feuer: Mindestens 49 Menschen sterben bei einem Wohnhausbrand in Kuwait

Plante er einen Anschlag? : Kreml-Anhänger in Roissy festgenommen

Was war die Ursache für den Einsturz des Restaurants Medusa auf Mallorca?