Chef der Waffenlobby NRA zur Rücktritt gezwungen

Wayne LaPierre
Wayne LaPierre Copyright Darron Cummings/Copyright 2023 The AP. All rights reserved.
Von Christoph Debets mit AP
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

NRA-Chef Wayne LaPierre legt wenige Tage vor Beginn eines Zivilprozesses gegen ihn sein Amt nieder.

WERBUNG

Der Vorsitzende der American National Rifle Association, Wayne LaPierre, hat seinen Rücktritt bekannt gegeben. Mehr als 30 Jahre lang war er Vorsitzender der Interessenvertretung für den Besitz von Schusswaffen.

Der 74-Jährige muss sich in Kürze vor Gericht gegen den Vorwurf verantworten, er habe Millionen von Dollar an Geldern der Organisation für persönliche Zwecke abgezweigt.

„Mit Stolz auf alles, was wir erreicht haben, gebe ich meinen Rücktritt bekannt“, sagte LaPierre in einer von der Organisation veröffentlichten Erklärung.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Kampf den Schusswaffen: Biden konfrontiert mächtige Waffenlobby

Donald Trump lobt US-Waffenlobby NRA

Glock unterm Weihnachtsbaum: Schusswaffen sind beliebte Geschenke in den USA