Unterleib und Prostata: Prinzessin Kate (42) und Charles III. (75) unter dem Messer

Catherine, Princess of Wales, Ehefrau des britischen Thronfolgers und Schwiegertochter Charles III.
Catherine, Princess of Wales, Ehefrau des britischen Thronfolgers und Schwiegertochter Charles III. Copyright Geoff Pugh/AP
Von euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Sie werde rund 14 Tage in einer Londoner Klinik bleiben müssen, so Kensington Palace. Auch Charles III. muss sich operieren lassen, wegen einer vergrößerten Prostata.

WERBUNG

Catherine, die Princess of Wales, wird operiert. Nach Angaben des Kensington Palastes muss die Ehefrau des britischen Thronfolgers William einen Eingriff im Bauchraum vornehmen lassen.

Sie werde rund 14 Tage in einem Londoner Krankenhaus bleiben müssen, so das Statement. Öffentliche Termine werde die 42-Jährige wohl wieder nach Ostern wahrnehmen.

Unterdessen teilte der Buckingham Palast mit, ihr Schwiefervater, König Charles III. werde sich in der kommenden Woche einem korrigierenden Eingriff unterziehen, wegen einer gutartigen Vergrößerung der Prostata.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Beten für den kranken König Charles (75)

Herzogin "Fergie" erhält weitere Krebsdiagnose

Erste Thronrede: Charles III. kündigt striktere Anti-Rauch-Gesetze an