Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Rendez-vous: "Die Kunst der Gesellschaft" 1900 - 1945 in Berlin

euronews_icons_loading
Rendez-vous: "Die Kunst der Gesellschaft" 1900 - 1945 in Berlin
Copyright  кадр из видео Neue Nationalgalerie
Von Euronews

Die Neue Nationalgalerie in Berlin präsentiert die Hauptwerke der Klassischen Moderne aus der Sammlung der Nationalgalerie. "Die Kunst der Gesellschaft" zeigt circa 250 Gemälde und Skulpturen aus den Jahren 1900 bis 1945, unter anderem von Otto Dix, Ernst Ludwig Kirchner und Lotte Laserstein.

Albrecht Dürer, von den Elsässer Studienjahren bis zu den Italienreisen. Mit über 100 Gemälden, Zeichnungen, Druckgrafiken und Dokumenten aus Museen und Privatsammlungen weltweit führt die National Gallery, London, das heutige Publikum näher an den Mann, die Menschen und Orte heran, die er besuchte.

Women in Abstraction im Guggenheim Museum in Bilbao zeigt Beiträge von Künstlerinnen zur Abstraktion im 20. Jahrhundert bis etwa in die 1980er Jahre. Besondere Schwerpunkte sind russische Künstlerinnen und Texas Bauhaus Fotografinnen.