EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Taylor Swift als Studienfach

US-Sängerin Taylor Swift
US-Sängerin Taylor Swift Copyright Charles Sykes/Invision
Copyright Charles Sykes/Invision
Von Euronews mit dpa
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

An der belgischen Universität Gent dürfen sich Literaturstudenten ab diesem Wintersemester mit den Texten der US-Sängerin Taylor Swift beschäftigen, neben Werken von William Shakespeare und anderen Größen der englischen Literatur.

WERBUNG

Der Kurs biete einen vertieften Einblick in Schlüsselthemen, -genres und -techniken der englischen Literatur (circa 900-1900) durch die Brille der modernen Populärmusik, insbesondere durch das Werk von Taylor Swift, heißt es in der Kursbeschreibung.

Swift mache in ihrer Musik häufig Anspielungen auf literarische Texte, so die Hochschule. Ihre Songs hätten sich unter anderem auf "Der große Gatsby", "Peter Pan", "Alice im Wunderland" oder "Romeo und Julia" bezogen.

"Darüber hinaus umfasst ihr vielfältiges musikalisches Werk eine kaleidoskopische Bandbreite an Genres - sowohl musikalisch als auch literarisch."

Swift nutze eine Vielzahl von Texttechniken, die jahrhundertealte Wurzeln in der englischen Literatur haben.

Es wird allerdings explizit darauf hingewiesen, dass der Kurs auch für diejenigen offen steht, die keine Fans der Sängerin - sogenannte Swifties - sind oder ihre Musik noch nie gehört haben. 

"Ziel des Kurses ist es, sich kritisch mit Swift als Künstlerin und Schriftstellerin auseinanderzusetzen." Der Schwerpunkt des Kurses liege auf der englischen Literatur, Swift diene zur Einführung und Kontextualisierung.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

"Kulturelles Ungetüm": Hat sich die öffentliche Meinung gegen Taylor Swift gewandt?

Taylor Swift gewinnt Grabsch-Prozess und mehr als 1 symbolischen Dollar

Vorkämpferin Taylor Swift: 1 von 4 Frauen begrapscht und belästigt