EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Gehts noch höher? Na klar, am Tag der Guinness-Weltrekorde

Weltrekord im "Auf-zwei-Reifen-durch-ein-Tor-fahren"
Weltrekord im "Auf-zwei-Reifen-durch-ein-Tor-fahren" Copyright AP Photo
Copyright AP Photo
Von Euronews mit AP
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Im Vorfeld des Guinness World Records Tages versuchen Menschen auf der ganzen Welt, noch nie da gewesene Leistungen zu vollbringen, um in die Bibel der Weltrekorde zu kommen.

WERBUNG

Mit dem Fahrrad von New York nach Los Angeles und zu Fuß zurück, den höchsten Donuts-Turm stapeln oder das Auto hochkant durch zwei Stäbe losten - wie der britische Stuntfahrer Paul Swift: Menschen würden alles tun, um im Guinness-Buch der Weltrekorde zu landen.

Die Bibel der Weltrekorde

 Und einmal im Jahr ist der große Tag der Weltrekordheld:innen, am Guinness World Records Day, erklärt der Herausgeber des begehrten Buchs, Craig Glenday. 

"Der Guinness World Records Day ist ein globales Fest der Superlative, es ist eine Chance für Sie, einen Guinness World Records Titel zu versuchen und vielleicht sogar Ihren Weg in das Guinness World Records Buch zu finden."

Im Vorfeld des Guinness World Records Tages versuchen Menschen auf der ganzen Welt, noch nie da gewesene Leistungen zu vollbringen, um in die Bibel der Weltrekorde zu kommen.

Rekord im Seilhüpfen im Doppel - und im Handstand

Der Chinese Zhou Quan schaffte es mit elf auf einander folgenden einbeinigen Rückwärtssaltos mit voller Drehung. In Japan brachen Masakazu Hashimoto und Nene Kaneko den Rekord im Seilhüpfen im Doppel - und im Handstand. Insgesamt 32 Sprünge! Und Henry Cabelus aus den USA sprang mit einem Springstock mehr als drei Meter hoch.

Manche Menschen landen es in Buch der Rekorde wegen ihrer Größe oder ihres hohen Alters. Genau das schaffte auch Rafeiro-Hund Bobi, der im Alter von 31 Jahren verstarb.

Und andere sind dort, weil sie sage und schreibe 200 Länderspiele absolviert haben - so wie Starkicker Cristiano Ronaldo für Portugal. Gratulation an alle Weltrekordler - berühmte und anonyme... Vielleicht gehören Sie 2024 ja auch dazu..?

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Ist das Rätsel um Amelia Earhart gelöst? Unterwasserdrohne fängt körniges Bild von Flugzeug ein

Im Guinness-Buch der Rekorde: Höchste Sandburg der Welt gebaut

Spanglish: Was sind hybride Sprachen?