Brüssel unterstützt Ukraine mit weiteren 500 Millionen Euro

Brüssel unterstützt Ukraine mit weiteren 500 Millionen Euro
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Die Kommission in Brüssel hat 500 Millionen Euro Budgethilfe an die Ukraine überwiesen. Dabei handelt es sich um eine weitere Tranche eines

WERBUNG

Die Kommission in Brüssel hat 500 Millionen Euro Budgethilfe an die Ukraine überwiesen. Dabei handelt es sich um eine weitere Tranche eines Hilfspakets der Europäischen Union, das sich auf insgesamt 1,61 Milliarden Euro beläuft. Kiew hat in den vergangenen Monaten bereits 860 Millionen Euro erhalten. Finanz-Kommissar Pierre Moscovici betonte die Notwendigkeit von Reformen für die Ukraine. Erst vor kurzem hatte die ukrainische Führung verlauten lassen, man wolle 2020 um die Mitgliedschaft in der EU ansuchen.
Moscovici sagte, noch sei es zu früh, um darüber zu sprechen:
“Freilich ist die Ukraine ein starker Partner Europas. Doch wir wollen abwarten, wie sich diese Partnerschaft entwickelt.” Der größte Teil der EU-Hilfen für die Ukraine ist an die Bekämpfung der Korruption und die Verbesserung der öffentlichen Finanzverwaltung gebunden.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Regierung in Ukraine bestätigt: Drei kurz zuvor eingebürgerte Ausländer werden Minister

283 Leichen in Chan Junis: Die Suche nach Angehörigen geht weiter

Richtungswahl am 9. Juni: Sozialdemokraten stellen ihre Vision für die EU vor