Datenschutzreform kommt 2018

Datenschutzreform kommt 2018
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Die Internetnutzer Europas werden künftig mehr Rechte haben. Ab 2018 sollen persönliche Daten besser geschützt sein. Zudem werden Nutzer das

WERBUNG

Die Internetnutzer Europas werden künftig mehr Rechte haben. Ab 2018 sollen persönliche Daten besser geschützt sein. Zudem werden Nutzer das sogenannte Recht auf Vergessenwerden bekommen.

Nach fast vier Jahren brachte die EU eine Reform zum Datenschutz auf den Weg. Damit werden die Regeln ersetzt, die bereits zwei Jahrzehnte gültig sind, und es werden Google, Facebook sowie anderen Internet-Giganten engere Grenzen gesetzt.

Der deutsche grüne Europaabgeordnete Jan Philipp Albrecht versicherte, diese Regeln würden überall umgesetzt. Auch würden überall die gleichen Sanktionen gelten: “Es wird keine Länder mit einem schwächeren und andere mit einem stärkeren Schutz geben”, fügte er hinzu. “Die strengen Regeln werden überall gelten, hinzu kommen bessere Informations- und Transparenzregeln.”

Neu ist, dass Kinder und Jugendliche in einigen europäischen Ländern Online-Dienste wie Facebook oder WhatsApp künftig bis zu einem Alter von 16 Jahren nur mit der Zustimmung der Eltern nutzen dürfen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

"Tuwat": Chaos Computer Club tagt in Leipzig

Endlich wieder Waffen: Ukraine setzt erstmals ATACMS gegen Russland ein

Opfer oder Macher? Welche Optionen hat Pedro Sanchez in Spanien