EventsVeranstaltungenPodcast
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Portugal führt 49 € Ticket ein

Reisende mit dem Pass können eine unbegrenzte Anzahl von Fahrten im Monat unternehmen.
Reisende mit dem Pass können eine unbegrenzte Anzahl von Fahrten im Monat unternehmen. Copyright Nick Karvounis
Copyright Nick Karvounis
Von Rebecca Ann Hughes
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Dieser Artikel wurde im Original veröffentlicht auf Englisch

Mit einem neuen Bahnpass für 49 Euro kann man jetzt in Portugal eine unbegrenzte Anzahl von Fahrten im Monat unternehmen.

WERBUNG

Bahnreisen sind in diesem Sommer in aller Munde, und auch Portugal ist mit einem neuen Angebot dabei.

Das europäische Land hat am 1. August einen Bahnpass eingeführt, mit dem Reisende für 49 € monatlich unbegrenzt mit der Bahn fahren können.

Portugal schließt sich damit anderen Ländern wie Deutschland und Spanien an, die bereits preisgünstige Bahntickets oder Angebote eingeführt haben.

Hier erfahren Sie alles, was Sie über die Gültigkeit der portugiesischen Monatskarte wissen müssen und wie Sie sie kaufen können.

Portugal führt Monatskarte für 49 € ein

Seit Anfang August gibt es in Portugal ein neues Bahnticket zum Preis von 49 € pro Monat. Sie gilt für alle Fahrgäste, auch für Touristen.

Der nationale Bahnpass, der von der staatlichen Eisenbahngesellschaft Comboios de Portugal (CP) ausgegeben wird, gilt mit wenigen Ausnahmen für alle regionalen Zugnetze.

Reisende mit dem Pass können eine unbegrenzte Anzahl von Fahrten unternehmen.

Im Gegensatz zum gleich teuren deutschen Fahrausweis ist das portugiesische Ticket jedoch nicht in Bussen oder Intercity-Zügen wie dem Alfa Pendular, Intercidades, InterRegional und Internacional erhältlich.

Es gilt auch nicht für die städtischen Netze in Porto, Lissabon und Coimbra.

Wo ist der portugiesische Bahnpass für 49 € gültig?

Der neue nationale Bahnpass kann in den meisten Regionalzügen des Landes genutzt werden, es gibt jedoch einige Ausschlussgebiete.

Sowohl der Alentejo Litoral als auch die Region Coimbra nehmen nicht an der Regelung teil.

Das bedeutet, dass der Pass auf Strecken wie Régua-Pocinho (Douro-Linie), Coimbra-Figueira da Foz (Vorort von Coimbra), Pinhal Novo-Évora und Pinhal Novo-Vila Nova da Baronia (Alentejo-Linie) und Pinhal Novo-Tunes (Süd-Linie) nicht gültig ist.

Wie können Sie den portugiesischen Bahnpass für 49 € kaufen?

Der portugiesische Bahnpass ist für alle Reisenden erhältlich, aber Sie müssen im Besitz einer CP-Kundenkarte sein.

Diese ist an den Fahrkartenschaltern der CP im ganzen Land erhältlich und kostet 6 €. Zum Kauf der Karte müssen Sie ein amtliches Ausweisdokument (Personalausweis, Führerschein oder Reisepass) und ein Farbfoto im Passformat mitbringen.

Außerdem müssen Sie das Antragsformular für die CP-Karte ausfüllen, das Sie hier herunterladen können.

Der nationale Bahnpass ist einen Monat lang gültig und kann ab dem 21. eines jeden Monats für den Folgemonat erworben werden. Der Pass ist erstattungsfähig.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Bahnstrecke Lyon-Turin: Warum das Riesenvorhaben seit Jahrzehnten umstritten ist

Öko-Eisenbahn: Wie elektrische Züge den Verkehr in Europa revolutionieren

Überfülltes Schweizer Dorf erwägt Eintrittsgebühr nach venezianischem Vorbild für Besucher, die mit dem Auto anreisen