Eine Sojus-2.1b-Trägerrakete der russischen Luft- und Raumfahrtkräfte mit einem Militärsatelliten startet vom Kosmodrom Plesetsk in der Region Archangelsk

Russland bringt militärische Satelliten ins All

Vom Kosmodrom Plesetsk des russischen Verteidigungsministeriums ist eine Trägerrakete vom Typ Sojus gestartet. Die Nutzlast ist ein Raumfahrzeug "im Interesse des russischen Verteidigungsministeriums".