Brennende Hügel neben dem Flughafen von Palermo

Video. Nicht nur Griechenland - Kroatien, Türkei und Sizilien kämpfen gegen Waldbrände

In der kroatischen Region Dubrovnik brachen heftige Waldbrände aus, angefacht durch starke Winde und hohe Temperaturen. Dubrovnik ist der wichtigste Tourismus-Hotspot der kroatischen Adriaküste. Zehntausende Touristen sollen sich den Berichten zufolge zurzeit im Land aufhalten.

In der kroatischen Region Dubrovnik brachen heftige Waldbrände aus, angefacht durch starke Winde und hohe Temperaturen. Dubrovnik ist der wichtigste Tourismus-Hotspot der kroatischen Adriaküste. Zehntausende Touristen sollen sich den Berichten zufolge zurzeit im Land aufhalten.

Auch in der Türkei tobt ein Waldbrand in der Nähe von Antalya. Die türkischen Behörden haben am Dienstag vorsorglich ein Dutzend Häuser und ein Krankenhaus evakuiert, nachdem sich ein Waldbrand über etwa 120 Hektar Wald in der Nähe des Mittelmeer-Ferienortes Kemer ausgebreitet hatte. Auch in Antakya, das im Februar von Erdbeben schwer zerstört worden war, brannte es am Dienstag.

Ebenfalls sind auf der italienischen Mittelmeerinsel Sizilien in der Nacht zu Dienstag größere Wald- und Flächenbrände ausgebrochen. Betroffen sind insbesondere der Norden und dort Palermo und Umgebung.