Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Was bedeutet der bevorstehende Machtwechsel in China für Europa?

Was bedeutet der bevorstehende Machtwechsel in China für Europa?
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Der Kongress der Kommunistischen Partei Chinas steht bevor und Experten erwarten einen Führungswechsel. Was könnte dieser für die Politik des Landes bedeuten?

Spannungen zwischen China und Europa bestehen vor allem in Handelsfragen, das Reich der Mitte überschüttet den Markt mit Billigprodukten, so etwa im Bereich der Solartechnik.

Im Streit befindet sich China aber auch wieder mit Japan wegen der Hoheitsrechte über Inseln in der Region.

Und dann sind da natürlich auch Menschenrechtsfragen. Peking zeigt sich gegenüber den Dissidenten im Land unnachgiebig.

Xi Jinping soll das Land in Zukunft führen, aber Spekulationen über seinen Gesundheitszustand geben Anlaß zur Sorge. Die Weltwirtschaft braucht den Aufschwung in China, doch wird er ihn herbeiführen können?

Wie sollte sich Europa gegenüber China verhalten, das ist unsere Frage heute bei “The Network”. Hat Europa überhaupt Einfluss auf China?

Unsere Experten heute sind Helmut Scholz, deutscher EU-Parlamentarier für “Die Linke”, Duncan Freeman vom Brüsseler Institut für China-Studien sowie Lixin Yan, einen EU-Experten der unabhängigen internationalen chinesischen Medien und erklärten Regierungsgegner.

Wir hatten auch versucht chinesische Diplomaten einzuladen, von ihnen stand jedoch niemand für unsere Sendung zur Verfügung.