Russland ortet Raketenstart im Mittelmeerraum

Russland ortet Raketenstart im Mittelmeerraum
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
WERBUNG

Russland hat einen Raketenstart im Mittelmeerraum gemeldet. Das russische Verteidigungsministerium teilte mit, es habe den Start zweier ballistischer Raketen aus dem Zentrum des Mittelmeers in Richtung Osten geortet.

Israel teilte daraufhin mit, dass man in der Region, gemeinsam mit den USA, Raketentests durchführe. Nach Angaben der syrischen Regierung haben die Radarsysteme des Landes keine Einschlag registriert. Die Agentur Interfax meldete, die Flugkörper seien ins Meer gestürzt.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

108 Dollar Entschädigung: Hunderte protestieren nach Flut in Orsk

Russischer Regimekritiker Orlow in Haft: Menschenrechtsorganisation beklagt unmenschliche Umstände

Russisches Gericht verlängert Haft von russisch-amerikanischer Journalistin