Eilmeldung

Russland ortet Raketenstart im Mittelmeerraum

Russland ortet Raketenstart im Mittelmeerraum
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Russland hat einen Raketenstart im Mittelmeerraum gemeldet. Das russische Verteidigungsministerium teilte mit, es habe den Start zweier ballistischer Raketen aus dem Zentrum des Mittelmeers in Richtung Osten geortet.

Israel teilte daraufhin mit, dass man in der Region, gemeinsam mit den USA, Raketentests durchführe. Nach Angaben der syrischen Regierung haben die Radarsysteme des Landes keine Einschlag registriert. Die Agentur Interfax meldete, die Flugkörper seien ins Meer gestürzt.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.