Streik auf Sardinien: Triumph weiblicher Kumpel

Streik auf Sardinien: Triumph weiblicher Kumpel
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

37 weibliche Kumpel freuen sich über einen gelungenen Arbeitskampf. Die Bergarbeiterinnen hatten auf Sardinien zwei Wochen lang Tag und Nacht in der

WERBUNG

37 weibliche Kumpel freuen sich über einen gelungenen Arbeitskampf.

Die Bergarbeiterinnen hatten auf Sardinien zwei Wochen lang Tag und Nacht in der Grube Carbonia Iglesias gestreikt. Mit dem besseren Ende für sich und ihre Arbeitsbedingungen:

“Es war sehr, sehr hart. Aber wir sind stark und mutig. Wir hoffen, dass die Regionalregierung ihr Versprechen einhält.”

Das bedeutet unter anderem: die Zahlung mehrerer seit Monaten ausstehender Gehälter.

Eine andere Arbeiterin sagt:

“Ich habe es für meine Kollegen getan, für die jungen Leute, aber es war auch eine Schlacht für Sardinien. Wir haben daran geglaubt und sie zu Ende gefochten.”

In Italien wurden die couragiert auftretenden weiblichen Kumpel für ihren Wagemut und den Streikerfolg gefeiert.

Außerdem keimte neue Hoffnung für eine Zukunft der vor der Pleite stehenden Betreiberfirma des Bergwerks auf.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Das älteste Land in Europa: Was steckt hinter Italiens Überalterungsproblem?

Zwei Verletzte: Erdloch in Neapel verschluckt Autos

Protest vor britischer Botschaft in Rom gegen Auslieferung von Assange an die USA