EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

WERBUNG

Supermarkt-Geiselnahme in Paris: Leichen der Opfer in Israel eingetroffen

Supermarkt-Geiselnahme in Paris: Leichen der Opfer in Israel eingetroffen
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
WERBUNG

Die Leichen der vier jüdischen Opfer der Geiselnahme in einem koscheren Supermarkt in Paris sind zur Bestattung in Israel eingetroffen. Die Flugzeuge mit den Särgen sind in Begleitung der Angehörigen am frühen Morgen auf dem Ben-Gurion-Flughafen bei Tel Aviv gelandet.

Zum Begräbnis werden Israels Präsident Reuven Rivlin sowie Regierungschef Benjamin Netanjahu und mehrere Minister erwartet. Auch die französische Umweltministerin Segolène Royal soll daran teilnehmen. Die Getöteten sollen am Mittag auf dem Friedhof Har Hamenouhot in Jerusalem beigesetzt werden.

Dort ruhen auch die Opfer der islamistischen Anschläge von Toulouse 2012. Die vier in Paris getöteten Männer sind keine israelischen Staatsbürger. Ihre Familien hatten darum gebeten, dass sie in Jerusalem bestattet werden.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Terroranschlag mit einer Toten und Verletzten südlich von Tel Aviv

Nach der Feuerpause: Der Krieg in Nahost ist wieder voll entbrannt

Russland wirft Westen Vernachlässigung des Nahost-Quartetts vor