EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

Bahrain: Menschenrechtler Radschab zu Haftstrafe verurteilt

Bahrain: Menschenrechtler Radschab zu Haftstrafe verurteilt
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

In Bahrain haben Unterstützer des Menschenrechtsaktivisten Nabil Radschab gegen dessen Verurteilung protestiert. Dabei kam es zu Zusammentstößen mit

WERBUNG

In Bahrain haben Unterstützer des Menschenrechtsaktivisten Nabil Radschab gegen dessen Verurteilung protestiert. Dabei kam es zu Zusammentstößen mit der Polizei. Radschab wurde an diesem Dienstag wegen einer regierungskritischen Twitter-Botschaft zu sechs Monaten Haft verurteilt. Er bleibt im Moment gegen Kaution noch auf freiem Fuß, bis sich ein Berufungsgericht mit dem Fall befasst hat. Das teilte sein Anwalt mit.

I was sentenced to 6 month for a tweet with 200 BHD if I want to stay out of prison until the appeal decision #Bahrain

— Nabeel Rajab (@NABEELRAJAB) 20. Januar 2015

Radschab hatte über Twitter kritisiert, viele Bahrainis in Reihen der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) kämen aus den Sicherheitskräften des arabischen Golfkönigreichs.

many #Bahrain men who joined #terrorism & #ISIS came from security institutions and those institutions were the first ideological incubator

— Nabeel Rajab (@NABEELRAJAB) 28. September 2014

Radschab ist Vorsitzender de Bahrain-Zentrums für Menschenrechte. (Hier gelangen Sie zur Website der Organisation).

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Gewaltausschreitungen bei Pro-Palästina-Protesten in Mexiko

Wegen Plünderungen und Gewalt sperrt Frankreich TikTok in Neukaledonien

Georgien: Mehrere Festnahmen bei Protesten gegen Verhaftung eines regierungskritischen Bloggers