EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Anschlag auf Moschee in Pakistan reißt Betende in den Tod

Anschlag auf Moschee in Pakistan reißt Betende in den Tod
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Bei einem Bombenanschlag auf eine schiitische Moschee in Pakistan sind nach Behördenangaben mehr als 60 Menschen getötet worden. Der Anschlag

WERBUNG

Bei einem Bombenanschlag auf eine schiitische Moschee in Pakistan sind nach Behördenangaben mehr als 60 Menschen getötet worden. Der Anschlag ereignete sich in Shikarpur, 500 Kilometer nördlich der Hafenmetropole Karatchi, 900 Kilometer südlich der Hauptstadt Islamabad.

Rund 400 Menschen waren zum Zeitpunkt des Anschlags in dem Gebäude zum Freitagsgebet versammelt. Ein Teil der Moschee stürzte nach der Explosion ein. Mehrere Menschen konnten aus den Trümmern gerettet werden. Die radikalislamistische Organisation Dschundollah hat sich zu der Tat bekannt.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Extremhitze in Pakistan: Bei Temperaturen bis zu 53 Grad erleiden hunderte Menschen Hitzschlag

Pakistan: Shehbaz Sharif bleibt Regierungschef

Mindestens 29 Tote nach Bombenanschlag auf Wahlkampfbüros in Pakistan