EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

ISS-Raumfahrer wieder sicher auf der Erde gelandet

ISS-Raumfahrer wieder sicher auf der Erde gelandet
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Mehr als fünf Monate waren sie im All. Jetzt sind drei von insgesamt sechs Besatzungsmitgliedern der Internationalen Raumstation ISS wieder auf der

WERBUNG

Mehr als fünf Monate waren sie im All. Jetzt sind drei von insgesamt sechs Besatzungsmitgliedern der Internationalen Raumstation ISS wieder auf der Erde angekommen. Neben dem bisherigen Kommandanten Barry Wilmore aus den USA landeten am Donnerstagmorgen auch die Russen Alexander Samokutjajew und Jelena Serowa in einer Sojus-Kapsel in der Steppe Kasachstans.

#Soyuz commander Alexander Samokutyaev is the first one out of the spacecraft. He has spent 331 days in space. pic.twitter.com/tj18hX68AA

— NASA (@NASA) 12. März 2015

Während ihres Aufenthalts im All führten die Raumfahrer verschiedene Experimente durch. Wilmore absolvierte zudem mehrere Weltraumspaziergänge. Dabei richtete er gemeinsam mit dem neuen Kommandaten Terry Virts aus den USA Andockstationen für Raumfrachter ein.

Warm sunshine and a blanket of clouds welcome #Exp42 Soyuz capsule safely back to Earth. Photo: NASA/Bill Ingalls pic.twitter.com/qpL5dPhycB

— Intl. Space Station (@Space_Station) 12. März 2015

Die Rückreise von der ISS zur Erde dauerte ungefähr dreieinhalb Stunden. An Bord geblieben sind neben Terry Virts noch der Russen Anton Schkaplerow und die Italienerin Samantha Cristoforetti.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

"Starliner": 70 Kilogramm schwere Urinpumpe auf dem Weg zur ISS

Dritter Testflug gescheitert: SpaceX bestätigt „Verlust“ von Starship

Japan landet als fünfte Nation erfolgreich auf dem Mond