EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Argentinien veröffentlicht Ermittlungsdokumente zu Amia-Anschlag

Argentinien veröffentlicht Ermittlungsdokumente zu Amia-Anschlag
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Die argentinische Regierung hat die Ermittlungsdokumente zum Anschlag auf das jüdische Gemeindehaus Amia in Buenos Aires im Jahre 1994

WERBUNG

Die argentinische Regierung hat die Ermittlungsdokumente zum Anschlag auf das jüdische Gemeindehaus Amia in Buenos Aires im Jahre 1994 veröffentlicht.

In den Ermittlungen zu dem Anschlag hatte der Staatswanwalt Roberto Nisman Präsidentin Cristina Fernández de Kirchner beschuldigt, den mutmaßlichen iranischen Drahtziehern des Anschlags Straffreiheit gewährt zu haben. Einen Tag bevor Nisman seine Anklageschrift öffentlich vortragen sollte, wurde er tot in seiner Wohnung aufgefunden. Behörden sprechen von Suizid.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Ultraorthodoxe Juden protestieren gegen Militärdienst

Suche nach Ursache für tödliche Flugzeugkollision

Der tiefe Fall eines Kanzlers: Prozess gegen Sebastian Kurz vor dem Wiener Landgericht