10 Jahre nach Krawallen in Frankreich: Gericht prüft Mitschuld von Polizisten

10 Jahre nach Krawallen in Frankreich: Gericht prüft Mitschuld von Polizisten
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Zehn Jahre nach den schweren Krawallen, die drei Wochen lang in französische Vorstädten wüteten, soll ein Gericht die Rolle der Polizei neu

WERBUNG

Zehn Jahre nach den schweren Krawallen, die drei Wochen lang in französische Vorstädten wüteten, soll ein Gericht die Rolle der Polizei neu untersuchen.

Die Unruhen begannen bei Paris, weil zwei Jugendlichen auf der Flucht vor der Polizei ums Leben gekommen waren. Sie hatten sich am 27. Oktober 2005 vor der Polizei in einer Hochspannungsanlage versteckt und starben dort an Stromschlägen.

Die Richter prüfen nun, ob die beteiligten Polizeibeamten die beiden Unfalltode hätten verhindern können.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

120 Jahre Entente Cordiale: Frankreich und Großbritannien tauschen Wachen aus

80. Jahrestag: Emmanuel Macron würdigt Widerstandskämpfer in Glières

Migranten in Provinz verbracht: Polizei räumt Vorplatz des Pariser Rathauses