Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.

Eilmeldung

Eilmeldung

Erdrutsch legt 10.000 Dinosaurier-Spuren in Bolivien frei

Erdrutsch legt 10.000 Dinosaurier-Spuren in Bolivien frei
Schriftgrösse Aa Aa

Ein weltrekordverdächtiger Fund: Im Cretaceous Park im bolivischen Sucre gibt sind mehr als 5.000 Dinosaurier-Fußspuren entdeckt worden. Mit insgesamt 10.000 Abdrücken ist der Park die vermutlich weltweit größte Ansammlung von Dinosaurier-Spuren auf einem Fleck. Erdrutsche hatten die jetzt neu entdeckten Spuren für die Paläontologen sichtbar gemacht.