Eilmeldung

Goldener Tag für britische Schwimmer in Baku

Goldener Tag für britische Schwimmer in Baku
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Die Schwimmwettkämpfe bei den Europaspielen in Baku sind in vollem Gange. Gold über 400 Meter Lagen der Frauen gewann die erst 16 Jahre alte Engländerin Abbie Wood. Ilaria Cusinato aus Italien holte Silber, die Serbin Anja Crevar sicherte sich Bronze.

Auch in der 4×100-Meter-Freistilstaffel der Herren führte kein Weg an den Briten vorbei. Die Inselschwimmer gewannen Gold, Italien und Russland belegten die Silber- und Bronzeränge. Komplettiert wurde der goldene Dienstag der britischen Mannschaft von Holly Hibbott, die über 800 Meter Freistil gewann.

Einen ukrainischen Sieg gab es auf der Planche. Im Finale der Säbelfechter gewann Andriy Yagodka gegen den Rumänen Tiberiu Dolniceanu mit 15:10.

Dafür stand bei der Degenkonkurrenz der Damen eine Rumänin ganz oben auf dem Treppchen: Ana Maria Branza holte dank eines 15:11-Sieges über die Russin Jana Zwereva die Goldmedaille.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.