Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

AC/DC-Schlagzeuger erneut vor Gericht

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
euronews_icons_loading
AC/DC-Schlagzeuger erneut vor Gericht

Erneuter Gerichtstermin für langjährigen AC/DC Schlagzeuger Phil Rudd. Der Musiker soll während seines Hausarrests Alkohol getrunken, und damit gegen Auflagen des Gerichts verstoßen haben. Er kam auf Kaution frei.

Rudd war vor Kurzem wegen Drogenbesitzes und einer Morddrohung zu Hausarrest verurteilt worden.