Bombenanschlag in Kabuls Innenstadt

Bombenanschlag in Kabuls Innenstadt
Von Annika Schroeter mit dpa, REUTERS
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Bei einem Bombenanschlag im Zentrum von Kabul sind mindestens acht Menschen getötet und 198 verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, explodierte

WERBUNG

Bei einem Bombenanschlag im Zentrum von Kabul sind mindestens acht Menschen getötet und 198 verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, explodierte der in einem Fahrzeug deponierte Sprengsatz in einem dicht besiedelten Viertel im Zentrum der afghanischen Hauptstadt. Die gewaltige Detonation zerstörte einige Häuser. So erzählte ein Anwohner: “Der Boden bebte während der Explosion. Ich dachte es wäre ein Erdbeben, es war schrecklich.” “Alle Einwohner dieser Gegend stehen unter Schock,” sagte ein anderer. “Wir machen uns Sorgen um die Sicherheitslage. Sie wird von Tag zu Tag schlechter.” Viele der Opfer seien Frauen und Kinder hieß es seitens der Polizei. Anschlagsziel sei vermutlich eine Geheimdiensteinheit der afghanischen Armee gewesen, die inmitten einer Wohngegend liegt. Zu dem Anschlag bekannte sich zunächst niemand. Die Gewalt in Afghanistan hat in diesem Jahr stark zugenommen. Nach Angaben der Vereinten Nationen wurden im ersten Halbjahr 2015 rund 5000 Zivilisten getötet oder verwundet. Die UNO macht unter anderem die Taliban für 70 Prozent der zivilen Opfer verantwortlich.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

OJ Simpson stirbt im Alter von 76 - nach Jahrzehnten im Schatten des Mordes an seiner Frau

Taiwan: Stärkstes Erdbeben seit fast 25 Jahren

Dramatisches Feuer im Nachtclub: Mindestens 29 Tote in Istanbul