Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Menschliche Burgen in Katalonien

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
Menschliche Burgen in Katalonien

Starke Schultern gefragt: In der katalanischen Stadt Tarragona in Spanien haben Wagemutige am Feiertag der städtischen Schutzheiligen St. Magi wieder spektakuläre menschliche Türme errichtet.

Der größte war neun Personen hoch. Die “Castells”, also Burgen genannten akrobatischen Gruppenleistungen haben Tradition: Zum ersten Mal schriftlich erwähnt wurden sie im Jahr 1712.