Ägyptens Armee tötet aus Versehen mexikanische Urlauber

Ägyptens Armee tötet aus Versehen mexikanische Urlauber
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Polizei und Soldaten haben in Ägypten aus Versehen mexikanische Urlauber getötet. Sie hatten die Reisegruppe, die in vier Geländewagen unterwegs war

WERBUNG

Polizei und Soldaten haben in Ägypten aus Versehen mexikanische Urlauber getötet.

Sie hatten die Reisegruppe, die in vier Geländewagen unterwegs war, für Terroristen gehalten.

Getötet wurden zwölf Menschen, Mexikaner ebenso wie ägyptische Begleiter; zehn weitere wurden verletzt.

Der Vorfall ereignete sich in der Libyschen Wüste im Westen Ägyptens.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Verhängnisvolle Verwechslung: Ägyptische Armee tötet Urlauber

Tod wegen Bekämpfung von Bettwanzen in Luxus-Hotel in Hurghada

OJ Simpson stirbt im Alter von 76 - nach Jahrzehnten im Schatten des Mordes an seiner Frau