Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Viele Tote bei Selbstmordanschlägen in Tschad

Viele Tote bei Selbstmordanschlägen in Tschad
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Bei Selbstmordanschlägen sind in Tschad mehr als dreißig Menschen getötet worden.

Die Behörden in dem mittelafrikanischen Land verdächtigen die nigerianische Islamistengruppe Boko Haram.

Ziel der Anschläge war ein Markt in dem Ort Baga Sola, am Ufer des Tschadsees gegenüber der nigerianischen Seite.