Eilmeldung

Belgien: Facebook darf Daten über Internetnutzer nicht mehr speichern

Belgien: Facebook darf Daten über Internetnutzer nicht mehr speichern
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Facebook darf in Belgien keine Daten mehr über das Nutzungsverhalten Internetsurfern mehr speichern, wenn diese einer Speicherung nicht zugestimmt haben. Das hat ein belgisches Gericht entschieden. Demnach darf das soziale Netzwerk die Daten über einen Internetnutzer nur noch erheben, wenn dieser ein Facebook-Konto besitzt. Facebook hat 48 Stunden Zeit, die Entscheidung umzusetzen.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.