Eilmeldung

Spektakuläre Videoaufnahmen von Festnahme des mexikanischen Drogenbosses El Chapo

Spektakuläre Videoaufnahmen von Festnahme des mexikanischen Drogenbosses El Chapo
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Die mexikanische Regierung hat am Montag spektakuläre Videoaufnahmen von der Festnahme des Drogenbosses Joaquín Guzmán, genannt “El Chapo” veröffentlicht.

Sie wurden von Helmkameras aufgenommen, die die Marineinfanteristen, die Guzmán festnahmen, trugen.

Bei der Erstürmung von Guzmáns Versteck kam es zu einem Schusswechsel, bei dem fünf mutmaßliche Bandenmitglieder getötet und sechs weitere festgenommen wurden.

Guzmán gelang es durch die Kanalisation aus seinem Versteck in der Stadt Los Mochis im Westen Mexikos zu fliehen, er wurde schließlich aber auf einer Landstraße gestellt.

Der 58-jährige Chef des Sinaloa-Kartells war im Juli aus dem Hochsicherheitsgefängnis Altiplano in Zentralmexiko durch einen 1,5 Kilometer langen Tunnel ausgebrochen. Die Generalstaatsanwaltschaft hat das Auslieferungsverfahren gegen den Drogenboss eingeleitet.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.