EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Türkei: Zwei regierungskritische Journalisten aus Untersuchungshaft entlassen

Türkei: Zwei regierungskritische Journalisten aus Untersuchungshaft entlassen
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

In der Türkei sind der Chefredakteur und der Hauptstadtkorrespondent der regierungskritische türkischen Zeitung “Cumhuriyet” nach drei Monaten in

WERBUNG

In der Türkei sind der Chefredakteur und der Hauptstadtkorrespondent der regierungskritische türkischen Zeitung “Cumhuriyet” nach drei Monaten in Untersuchungshaft wieder freigelassen worden. Das Verfassungsgericht hatte zuvor entschieden, dass unter anderem ihr Recht auf Meinungsfreiheit verletzt wurde. Die beiden Journalisten hatten über mutmaßliche türkische Waffentransporte nach Syrien berichtet.

Der Prozess gegen sie wird aber fortgesetzt. Die Staatsanwaltschaft wirft ihnen unter anderem Unterstützung einer terroristischen Vereinigung, die Veröffentlichung geheimer Informationen und Spionage vorgeworfen. Ihnen drohen lebenslange Haftstrafen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Mitsotakis in Ankara: "Positive Agenda" zwischen der Türkei und Griechenland

Erdogan begründet Handelsboykott gegen Israel

Im Zeichen des Frühlings: Millionen Tulpen blühen in Istanbul