Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

USA: Ausschreitungen bei Trump-Veranstaltung in Utah

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
euronews_icons_loading
USA: Ausschreitungen bei Trump-Veranstaltung in Utah

In den USA ist es am Rande einer Wahlkampfveranstaltung von Donald Trump erneut zu Ausschreitungen gekommen. Während die Rede des führenden Bewerbers für die Präsidentschaftskandidatur der Republikaner vor Anhängern in Salt Lake City in Utah immer wieder von Jubel unterbrochen wurde, versammelten sich draußen die Trump-Gegner. US-Medien zufolge blockierten sie zeitweise den Eingang. Gegner und Anhänger des Milliardärs schrien sich an. Die Polizei schritt ein.

In den vergangene Wochen kam es bei Wahlkampfveranstaltungen Trumps vermehrt zu gewalttätigen Auseinandersetzungen. Eine Veranstaltung in Chicago musste abgesagt werden. Der Immobilienmogul polarisiert mit Versprechen, wie dem, er werde eine Mauer zu Mexiko bauen und elf Millionen illegale Einwanderer ausweisen. Auch in der republikanischen Partei ist er umstritten. Führende Parteimitglieder versuchen seine Kandidatur zu verhindern.