Fluten verursachen Schäden in Rumänien

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
Fluten verursachen Schäden in Rumänien

Erdrutsche und heftige Regenfälle haben im Westen Rumäniens mehrere hundert Häuser unbewohnbar gemacht.

Auch mehrere landwirtschaftliche Betriebe waren betroffen, zahlreiche Nutztiere verendeten. Örtlich stand das Wasser 50 Zentimeter hoch.

Zwei Fahrzeuge wurden von Schlammmassen mitgerissen. Meteorologen warnten vor neuen ergiebigen Niederschlägen auch in anderen Landesteilen.