Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

"Brexit" überschattet britisches Wachstum

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
euronews_icons_loading
"Brexit" überschattet britisches Wachstum

«Die Kosten für einen möglichen «Brexit» fallen schon jetzt an.
Großbritannien erlebt das geringste Wachstum seit 2012», sagte OECD-Generalsekretär Angel Gurría.

Großbritannien erlebt das geringste Wachstum seit 2012

Laut nationalem Statistikamt schwächte sich das Wachstum seit Jahresbeginn deutlich ab. Im ersten Quartal 2016 wuchs die Wirtschaft um ganze 0,4 Prozent – im letzten Quartal 2015 waren es noch 0,6 Prozent gewesen. Übers Jahr wuchs die Wirtschaft um 2,1 Prozent, etwas stärker als von Ökonomen erwartet.

Die Briten entscheiden am 23. Juni in einem Referendum, ob sie in der EU bleiben wollen oder nicht. Laut Umfragen ist der Ausgang offen.

su mit dpa