Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

USA: Heftige Proteste gegen Trump-Auftritt in Kalifornien

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
USA: Heftige Proteste gegen Trump-Auftritt in Kalifornien

Ein Besuch des US-Präsidentschaftskandidaten Donald Trump hat in der südkalifornischen Stadt Costa Mesa zu heftigen Protesten geführt. Demonstranten legten an einer Straßenkreuzung den Verkehr lahm, einige gingen auf Polizeiwagen los. Rund 20 Demonstranten wurden festgenommen.

Und so sah es vor Trumps Rede und den Ausschreitungen in Costa Mesa aus: Anhänger Trumps warten auf Einlass in den Veranstaltungsort und rufen Unterstützungsslogans. Ihnen gegenüber: Trump-Gegner, die sich teils hitzige Wortgefechte mit den Anhängern des umstrittenen Kandidaten lieferten.

Am 7. Juni sind in Kalifornien Vorwahlen der Republikaner. Sollte Trump auch in Kalifornien gewinnen, könnte er noch vor dem Nominierungsparteitag der Republikaner im Juli die Delegiertenzahl haben, die für eine Nominierung notwendig ist.

Trumps Programm