EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

USA: Heftige Proteste gegen Trump-Auftritt in Kalifornien

USA: Heftige Proteste gegen Trump-Auftritt in Kalifornien
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Ein Besuch des US-Präsidentschaftskandidaten Donald Trump hat in der südkalifornischen Stadt Costa Mesa zu heftigen Protesten geführt. Demonstranten

WERBUNG

Ein Besuch des US-Präsidentschaftskandidaten Donald Trump hat in der südkalifornischen Stadt Costa Mesa zu heftigen Protesten geführt. Demonstranten legten an einer Straßenkreuzung den Verkehr lahm, einige gingen auf Polizeiwagen los. Rund 20 Demonstranten wurden festgenommen.

Violence erupts as hundreds of protesters clash outside Trump rally in Costa Mesa https://t.co/9w2UnJdn5tpic.twitter.com/mVX0IaStHJ

— KTLA (KTLA) <a href="https://twitter.com/KTLA/status/725931023125508096">29. April 2016</a></blockquote> <script async src="//platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script> </p>Gut ein Drittel der 100.000 Einwohner Costa Mesas sind Latinos. Vielen von ihnen sehen Trump kritisch. Der Milliardär hatte sich mehrfach abfällig über Latinos geäußert. Unter anderem bezeichnete mexikanische Einwanderer als "Drogendealer und Vergewaltiger.":http://de.euronews.com/2015/06/30/nach-rassistischen-aeusserungen-us-fernsehsender-beenden-zusammenarbeit-mit/ Außerdem will er härter gegen illegale "Einwanderer":https://www.donaldjtrump.com/positions/immigration-reform vorgehen und "eine Mauer an der Grenze zu Mexiko bauen.":https://www.donaldjtrump.com/positions/pay-for-the-wall <p> <blockquote class="twitter-tweet" data-lang="de"><p lang="en" dir="ltr">Arianna Perez, 19, with the sign: "We could be peaceful & do things different, but we wouldn&#39;t get our voice heard." <a href="https://t.co/xjkDOUY3et">pic.twitter.com/xjkDOUY3et</a></p>&mdash; Matt Pearce (mattdpearce) 29. April 2016

Und so sah es vor Trumps Rede und den Ausschreitungen in Costa Mesa aus: Anhänger Trumps warten auf Einlass in den Veranstaltungsort und rufen Unterstützungsslogans. Ihnen gegenüber: Trump-Gegner, die sich teils hitzige Wortgefechte mit den Anhängern des umstrittenen Kandidaten lieferten.

Am 7. Juni sind in Kalifornien Vorwahlen der Republikaner. Sollte Trump auch in Kalifornien gewinnen, könnte er noch vor dem Nominierungsparteitag der Republikaner im Juli die Delegiertenzahl haben, die für eine Nominierung notwendig ist.

Trumps Programm

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Trump verwechselt den Namen seines Arztes und wirft Biden geistigen Verfall vor

Urteil gegen Ex-US-Präsident: In allen Punkten schuldig gesprochen

Mike Pence: Die USA werden die Ukraine langfristig unterstützen