Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Fechten: Artistischer Kim Jung Hwan mit Grand Prix Sieg in Moskau

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
euronews_icons_loading
Fechten: Artistischer Kim Jung Hwan mit Grand Prix Sieg in Moskau

Kim Jung Hwan hat die Fans begeistert. Der Koreaner verblüffte Gegner Xu Yingming (China) im Finale mit außergewöhnlichen Angriffsvarianten. 15:7 für den Olympiasieger von 2012. Hwan ist ein charismatischer Fechter. Der Deutsche Max Hartung hatte ihn auch zum Gegner und verlor 9:15 im Verlaufe des Turnieres. Auch Matyas Szabo, fünffacher deutscher Meister, schied aus. Der Grand Prix Sieg für Kim Jung Hwan in Moskau war absolut verdient. Im Juni findet die Fecht-Weltmeisterschaft in Polen statt, bevor es dann zu den olympischen Spielen nach Rio geht.