Eilmeldung

Jamaikanischer Sprinter laut Berichten unter Dopingverdacht

Jamaikanischer Sprinter laut Berichten unter Dopingverdacht
Schriftgrösse Aa Aa

Medienberichten zufolge steht der jamaikanische Sprinter Nesta Carter unter Dopingverdacht. Die jamaikanische Zeitung The Gleaner schreibt, bei Carter handele es sich um den Athleten des Karibikstaates, in dessen Probe von den Olympischen Spielen 2008 eine unerlaubte Substanz gefunden wurde.

Damals in Peking abgegebene Dopingproben wurden erneut untersucht, dabei gab es laut Internationalem Olympischen Komitee 32 Verstöße. Dem jamaikanischen NOK liegt eigenen Angaben nach keine Mitteilung über einen positiven Nachtest eines seiner Athleten vor.

Carter gewann bei den Spielen 2008 Gold mit der jamaikanischen 4×100-Meter-Staffel – gemeinsam mit Usain Bolt, Asafa Powell und Michael Frater.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.