Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

The Brief from Brussels: Nato-Gipfel in Warschau

The Brief from Brussels: Nato-Gipfel in Warschau
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Die Nato verstärkt ihre Präsenz in Mittel- und Osteuropa und zeigt sich Russland gegenüber geschlossen. Die Staats- und Regierungschefs der Nato-Staaten kommen heute und morgen in Warschau zusammen. Zwar stehen die Beziehungen zu Russland nicht auf der Tagesordnung, doch die Spannungen zwischen der Allianz und der Kreml-Führung sind das eigentliche Thema des Gipfels. Unter anderem soll in Warschau die Stationierung zusätzlicher Truppenverbände in den baltischen Staaten und in Polen beschlossen werden. Die vier Staaten, und nicht nur sie, haben seit der Annexion der Krim durch Russland ein höheres Sicherheitsbedürfnis. Die Nato wirft Russland zudem vor, die Separatisten in der Ostukraine zu unterstützen. Mehr dazu in unserer Rubrik The Brief from Brussels.