Eilmeldung

30 Tonnen schwerer Meteorit gefunden

30 Tonnen schwerer Meteorit gefunden
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Er wiegt fast 30 Tonnen – der Meteorit, den ein Team in Argentinien geborgen hat.

Gefunden wurde der tonnenschwere Meteorit auf dem legendären “Campo de Cielo”, dem Himmelsfeld, auf dem vor rund 4.000 Jahren ein wahrer Meteoritenregen niedergegangen war.

Campo de Cielo liegt etwa 800 Kilometer nördlich der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires.
Der neuentdeckte Meteorit ist der größte jemals in Argentinien gefundene und offenbar der zweitgrößte weltweit – hinter einem 50-Tonnen-Meteoriten in Namibia, der schon 1920 entdeckt wurde. Das Bergungsteam am “Himmelsfeld” war jedenfalls sichtbar stolz.

Das zuständige argentinische Ministerium verbreitete Fotos und Videos der Bergung des Himmelskörpers in den sozialen Medien.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.