EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

30 Tonnen schwerer Meteorit gefunden

30 Tonnen schwerer Meteorit gefunden
Copyright 
Von Kirsten Ripper mit Storyful, dpa
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Auf dem sogenannten "Himmelsfeld" in Argentinien ist ein 30 Tonnen schwerer Meteorit geborgen worden.

WERBUNG

Er wiegt fast 30 Tonnen – der Meteorit, den ein Team in Argentinien geborgen hat.

Gefunden wurde der tonnenschwere Meteorit auf dem legendären “Campo de Cielo”, dem Himmelsfeld, auf dem vor rund 4.000 Jahren ein wahrer Meteoritenregen niedergegangen war.

Campo de Cielo liegt etwa 800 Kilometer nördlich der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires.
Der neuentdeckte Meteorit ist der größte jemals in Argentinien gefundene und offenbar der zweitgrößte weltweit – hinter einem 50-Tonnen-Meteoriten in Namibia, der schon 1920 entdeckt wurde. Das Bergungsteam am “Himmelsfeld” war jedenfalls sichtbar stolz.

Das zuständige argentinische Ministerium verbreitete Fotos und Videos der Bergung des Himmelskörpers in den sozialen Medien.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

1.000 km zurück nach Mendoza: Zwei Rugby-Spieler aus Frankreich der Vergewaltigung beschuldigt

Zum Jubiläum der "Hand Gottes": Argentinische Fußballfans feiern "maradonianische Ostern"

Angehörige fordern Freilassung festgenommener Demonstrierender in Argentinien