EventsVeranstaltungen
Loader

Find Us

FlipboardLinkedinInstagramTelegram
Apple storeGoogle Play store
WERBUNG

Taifun: Viele Flüge nach Hongkong annulliert - LH fliegt

Taifun: Viele Flüge nach Hongkong annulliert - LH fliegt
Copyright 
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Trotz Taifun fliegt die Lufthansa Hongkong an.

WERBUNG

Taifun: Viele Flüge nach Hongkong annulliert – LH fliegt

Taifun Haima hat die Millionenstadt Hongkong erreicht und dort große Schäden angerichtet. Die Behörden forderten die Bewohner auf, vor allen Dingen von Uferzonen fernzubleiben. Schulen, Geschäfte und die Börse blieben geschlossen. Hunderte Bäume wurden entwurzelt.

Nach Angaben der Flughafenbehörde waren mehr als 740 Flüge verspätet oder wurden ganz gestrichen. Die Deutsche Lufthansa führt ihre Hongkongflüge durch, musste sie allerdings wegen des Sturms um mehrere Stunden verschieben.

Alors que #Haima approche, #HongKong a déjà subi des inondations locales mercredi. Vidéo jenny_524 https://t.co/zTy7E848hvpic.twitter.com/6TLkLpKCOj

— Keraunos (@KeraunosObs) October 20, 2016

Auch in Taiwan führte Haima zu starken Regenfällen. Haima erreichte in Böen bis zu 300 Stundenkilometern.

Der Wirbelsturm war zuvor über die Philippinen hinweggefegt und hatte dort schwere Schäden verursacht. Mindestens zwölf Menschen kamen ums Leben und mehr als 90.000 mussten
ihre Häuser verlassen.

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Saola kommt: Hongkong in Angst vor dem schwersten Taifun seit 70 Jahren

Schlimmster Regen seit 140 Jahren: Stadt muss sich für Peking opfern

US-Außenminister Blinken in China: "Konstruktive Gespräche"