EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Durststrecke beendet: Chicago Cubs gewinnen Baseball-World-Series

Durststrecke beendet: Chicago Cubs gewinnen Baseball-World-Series
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Seit 1908 musste der Klub auf die Meisterschaft warten: In entscheidenden Spiel bezwangen die Cubs die Cleveland Indians mit 8:7.

WERBUNG

Zum ersten Mal seit 1908 sind die Chicago Cubs Meister der nordamerikanischen Major League Baseball. Im entscheidenden siebten Spiel der World Series bezwangen die Cubs die Cleveland Indians mit 8:7.

2016 World Champs! pic.twitter.com/mApMJdfIPD

— Dexter Fowler (@DexterFowler) 3 novembre 2016

Dexter Fowler verschaffte den Cubs gleich zu Beginn der Partie einen Solo-Homerun – 1:0 für Chicago. Die Cubs legten nach und bauten ihre Führung auf 5:1 aus. Alles schien nach Plan zu laufen. Doch die Cleveland Indians kämpften sich zurück. Spätestens als Rajai Davis den Ball auf die Tribüne zimmerte und damit zum 6:6 ausglich, waren die Indians wieder im Geschäft. Chicago raffte sich auf und gewann doch noch. 8:7 für die Cubs – dann durfte gejubelt werden.

Your #WorldSeries MVP delivers. #FlyTheWhttps://t.co/AjuYwZUaeB

— Chicago Cubs (@Cubs) 3 novembre 2016

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Fabelzeit in Chicago: Der Kenianer Kelvin Kiptum stellt neuen Marathon-Weltrekord auf

Wie vor Corona! 38.000 beim Baseball-Match der Texas Rangers

Rekordpreis für Baseballschläger von Babe Ruth erwartet