Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Reisen online buchen - auch für Container

Reisen online buchen - auch für Container
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Maersk, die weltweit größte Containerschifffahrtslinie, hat sich mit Alibaba zusammengetan, der nach eigenen Angaben größten IT-Firmengruppe Chinas. Kunden sollen künftig über das Online-Unternehmen Platz auf Maersk-Schiffen reservieren können – eine neue Variante wachsender Zusammenarbeit zwischen E-Commerce und Logistikunternehmen.

#

Maersk, Teil des dänischen Unternehmens Moller-Maersk, betreibt den Service für chinesische Versender auf Alibabas OneTouch Buchungswebsite nach eigenen Angaben seit dem 22. Dezember.

Traditionell wird der Platz für Waren auf Containerschiffen bei Spediteuren gebucht.

su mit Reuters