EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader
Finden Sie uns
WERBUNG

Reisen online buchen - auch für Container

Reisen online buchen - auch für Container
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button

Maersk, die weltweit größte Containerschifffahrtslinie, hat sich mit Alibaba zusammengetan, der nach eigenen Angaben größten IT-Firmengruppe Chinas.

WERBUNG

Maersk, die weltweit größte Containerschifffahrtslinie, hat sich mit Alibaba zusammengetan, der nach eigenen Angaben größten IT-Firmengruppe Chinas. Kunden sollen künftig über das Online-Unternehmen Platz auf Maersk-Schiffen reservieren können – eine neue Variante wachsender Zusammenarbeit zwischen E-Commerce und Logistikunternehmen.

Spektakulär: weltgrößte Reederei #Maersk (#Dänemark) kooperiert mit chinesischer Handelsplattform #Alibabahttps://t.co/hswSqynTFf

— FRISCHWIND Europa (@FW_Europa) 4. Januar 2017

# Maersk, Teil des dänischen Unternehmens Moller-Maersk, betreibt den Service für chinesische Versender auf Alibabas OneTouch Buchungswebsite nach eigenen Angaben seit dem 22. Dezember.

Traditionell wird der Platz für Waren auf Containerschiffen bei Spediteuren gebucht.

su mit Reuters

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Angst um Daten: USA stoppen MoneyGram-übernahme durch Alibaba

Wahlschock in Frankreich: Euro rutscht nach Sieg der Linken ab

Temu, Shein, AliExpress: EU will Billigimporte aus China mit Zöllen belegen