Raubfall Kardashian: 16 Verdächtige festgenommen

Raubfall Kardashian: 16 Verdächtige festgenommen
Von Euronews
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Vor drei Monaten wurden dem US-Fernsehstar Kim Kardashian bei einem Überfall in Paris unter anderem Juwelen im Wert von rund neun Millionen Euro gestohlen.

WERBUNG

Vor drei Monaten wurden dem US-Fernsehstar Kim Kardashian bei einem Überfall in Paris unter anderem Juwelen im Wert von rund neun Millionen Euro gestohlen. Jetzt hat die französische Polizei dem Sender Europe 1 zufolge 16 Verdächtige verhaftet.

Die Ehefrau des Musikers Kanye West wurde in der Nacht zum 3. Oktober in einer Pariser Wohnung überfallen und mit einer Waffe bedroht. Zuvor hatten die teils als Polizisten verkleideteten Täter den Nachtwächter des Gebäudes gezwungen, sie zu Kardashians Unterkunft zu bringen. Sie sperrten die 35-Jährige im Badezimmer ein und türmten nach dem Überfall zu Fuß beziehungsweise per Fahrrad. Überwachungskameras zeichneten das Geschehen auf. Die Ermittler stellten am Tatort zahlreiche DNA-Spuren sicher, mit deren Hilfe sie offenbar den Verdächtigen auf die Spur kamen.

Dans leur fuite, les braqueurs ont laissé plusieurs indices notamment une empreinte ADN retrouvée sur le lieu du vol #KimKardashian#E1Matin

— Europe 1 (@Europe1) January 9, 2017

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

5 Tage ohne Lebenszeichen: Suche nach Emile (2) offiziell eingestellt

Polizei-Video: Festnahme in Spanien nach Terror-Anschlag in Brüssel

Wollte mit Lkw in israelische Veranstaltung fahren: Haftbefehl gegen Terrorverdächtigen in Duisburg