Eilmeldung
euronews_icons_loading
Weitere Anti-Trump-Protestmärsche an der US-Westküste

Auch in Los Angeles und San Francisco haben anlässlich der Vereidigung Donald Trumps Zehntausende gegen Sexismus und die befürchtete konservative Agenda des neuen US-Präsidenten protestiert. Angehörige diverser religiöser, ethnischer und anderer sozialer Gruppen erklärten sich dabei mit dem “Women’s March” in Washington am Samstag solidarisch, an dem etwa 500.000 Menschen teilnahmen.